Beiträge durchsuchen

Schlagwort: Schulentwicklung

Weniger Schüler an der Adolf-Reichwein-Schule

Mehrere Ursachen Weniger Schüler an der Adolf-Reichwein-Schule 12.06.2018 VON ANJA PETTER Die Adolf-Reichwein-Schule hat einen Rückgang der Schülerzahlen zu verzeichnen. Dies hat gleich mehrere Ursachen. Der Job des Schulleiters macht Spaß, er ist aber auch stressig: Noch ein Jahr, dann geht Michael Rosenstock in den Ruhestand. Neu-Anspach. Eigentlich läuft alles an der Adolf-Reichwein-Schule (ARS). Im Gespräch schwärmt Leiter Michael Rosenstock von der guten Gemeinschaft und ausreichend Platz. Und wenn Lehrer gebraucht werden? „Dann bekommen wir die.“ […]

Im Taunus stoßen die Gymnasien an ihre Kapazitätsgrenzen

Dass das Gymnasium nach wie vor die beliebteste Schulform im Hochtaunuskreis ist, daran ist nichts zu deuteln – bei einer Übertrittsquote aus der Grundschule von über 50 Prozent. So sehr sich die Schulen über viele Schüler freuen – räumlich und organisatorisch ist man an der Kapazitätsgrenze. Dabei müsste das gar nicht sein, denn gymnasiale Plätze gibt es eigentlich genug. VON SABINE MÜNSTERMANN Hochtaunuskreis.  Die Sache klingt ganz einfach: Zum Ende der vierten Klasse meldet man […]